www.steinbach-hunsrück.de // Berichte // Mittwoch, 20. September 2017

Info

Steinbach in Zahlen
Einwohner: 135 (30.06.2015)
Fläche: 2,6 km²
Adressen: 44
Straßen: 7

Sternsinger 2017

Sternsingeraktion 2017
Auch in diesem Jahr war die Sternsinger-Aktion in Steinbach ein voller Erfolg. Die Ortsgemeinde bedankt sich bei allen Spendern für die überaus große Spendenbereitschaft.
Ein herzliches Dankeschön geht an die Sternsinger-Kinder, deren Eltern und Großeltern, für ihr Engagement und die Bereitschaft, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Es wurde ein Betrag von 360,70 € eingenommen. Dieser Betrag wird für den Aufbau des College Mwanga in Goma im Kongo, das von Pater Floribert geleitet wird und der Region Turkana in Kenia zugute kommen. Weitere Informationen und Bilder zu diesen Projekten findet ihr auf der Hompage der katholischen Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen.



Michael Schubach, Ortsbürgermeister
10.01.2017 Ernst Unger

Senioren-Weihnachtsfeier und Nikolausfeier 2016

Senioren-Weihnachtsfeier und Nikolausfeier
Auch in diesem Jahr fand am Samstag, 17.12.2016, die Senioren-Weihnachtsfeier im Gemeindehaus statt. In einem von den Landfrauen schön geschmückten Gemeindehaus wurde sich bei Kaffee und Kuchen auf Weihnachten eingestimmt. Es waren sehr viele Senioren der Einladung der Landfrauen gefolgt. Es wurde gesungen, die Weihnachtsgeschichte und ein Märchen vorgelesen.
Um 18.00 Uhr kam dann der Nikolaus zu den Steinbacher Kindern. Auch die Kinder hatten sich auf den Nikolaus vorbereitet. Sie trugen Gedichte vor, spielten ein Theaterstück von der Weihnachtsbäckerei und sangen einige Lieder. Danach rief der Nikolaus jedes Kind einzeln zu sich um ihm die guten und die weniger guten Taten des Jahres zu berichten. Da alle Kinder dem Nikolaus versprachen im neuen Jahr etwas zu ändern wurden sie auch reichlich beschenkt.
Die Ortsgemeinde Steinbach bedankt sich hiermit recht herzlich bei den Landfrauen für die Organisation des nachmittags und beim Nikolaus für sein Kommen.










Michael Schubach, Ortsbürgermeister

01.01.2017 Ernst Unger

Senioren-Ausflug im September 2016

Unser  Seniorenausflug am 24.09.2016 führte uns zum Schmetterlingspark nach Sayn.
Bei herrlichem Sonnenschein starteten wir um 14.30 h am Gemeindehaus Steinbach.
Nach ca. 1 Stunde erreichten wir unser Ziel Sayn. Wir erlebten dort die Vielfalt der buntesten Schmetterlinge, ihre Aufzucht und  ihr Fressverhalten. Bunte Vögel begleiteten uns durch den tropischen Park.
Nach einer Kaffeepause setzten wir unsere Fahrt am herrlichen Rhein entlang fort und erreichten den Gasthof Goswin Lambrich in Dellhofen, wo wir den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen ließen.
Wir bedanken uns bei den Mitgliedern des Gemeinderats Steinbach für die finanzielle Unterstützung.
Es war ein herrlicher Tag.






Margrit Weber, 7.10.2016

12.10.2016 Ernst Unger

Feuerwehrwettkampf der Verbandsgemeinde am 11.09.2016 in Dichtelbach

Am Sonntag, den 11.09.2016 fand der Feuerwehrtag der VG Rheinböllen in Dichtelbach statt. Bei einem Staffelwettkampf traten aus unserer Feuerwehr folgende Kameraden an: Dominic Jost, Erik Schroeder, Markus Schubach, Silke Schubach, Niklas Tries und Manuel Unger.
Die Aufgabe bestand darin, Wasser aus einem Faltbehälter mittels TS8-Pumpe zu entnehmen, eine Schlauchleitung aufzubauen und zwei Zielklappen umzuspritzen.
Anschließend fand ein Gaudi-Wettkampf statt. Hier galt es mit einem Bobby-Car innerhalb einer vorgeschriebenen Zeit einen Parcour zu bewältigen bei dem ein Wasserbecher auf dem Helm des Bobby-Car-Fahrers befestigt war und so viel Wasser wie möglich ins Ziel zu bringen. Hier erreichte unsere Feuerwehrkameraden den 3. Platz.
Die Ortsgemeinde Steinbach bedankt sich bei ihren engagierten Feuerwehrkameraden für ihre tolle Leistung und ihren Einsatz für unsere Feuerwehr und die Ortsgemeinde.









Michael Schubach, Wehrführer
24.09.2016 Ernst Unger

Seniorenausflug im August 2015

Unser diesjähriger Seniorenausflug führte uns am 22.08.2015 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Rheindampfer "Asbach" von Oberwesel nach Assmannshausen und zurück. Wegen geringem Pegelstand im Rhein konnten wir nicht, wie ursprünglich geplant,auf dem einzigen nostalgischen Raddampfer fahren.
In Assmannshausen hatten wir Gelegenheit, das hübsche Weindorf zu erkunden und uns von der Gastlichkeit überzeugen zu lassen.
Im Weingut Lambrich in Dellhofen ließen wir den Tag bei gutem Essen und Trinken ausklingen.
Wir danken dem Gemeinderat Steinbach für die finanzielle Unterstützung unseres Ausflugs.
Die Seniorenbeauftragten der Ortsgemeinde




Zum Archiv »»